Therapie

Physiotherapie – Logopädie – Ergotherapie in Wiesbaden

Physiotherapie / Krankengymnastik

Schwerpunkte: Orthopädie und Neurologie

Die Physiotherapie befasst sich mit Erkrankungen, Fehlentwicklungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen im Bereich der Körperhaltung, des Bewegungsapparates (Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen Bänder, Bindegewebe etc.), innerer Organe und des Nervensystems.

Ziel der Therapien ist es, die individuelle Bewegungs- und Schmerzfreiheit wieder herzustellen und durch das Einüben von Aktivitäten des täglichen Lebens, wie Bewegung, Gehen oder eigenständiges Anziehen, die Eigenständigkeit und Lebensqualität sicherzustellen.

Physiotherapie wird auch als vorbeugende Maßnahme zur Gesundheitsvorsorge (Prävention) eingesetzt. Als natürliches Heilverfahren nutzt die Physiotherapie körpereigene Heilungsprinzipien und Anpassungsmechanismen und ist oft sinnvolle Ergänzung oder Alternative zur medikamentösen und operativen Krankheitsbehandlung. Sie umfasst u.a. wichtige Therapien wie Bobath, Manuelle Therapie oder Krankengymnastik (KG).

Patienten mit neurologischen Erkrankungen

Patienten* mit neurologischen Erkrankungen benötigen meistens eine ganzheitliche physiotherapeutische Behandlung in Zusammenarbeit mit Logopädie und Ergotherapie.

Ziel der neurologischen Physiotherapie ist es, nach den individuellen Möglichkeiten der Patienten* Körperfunktionen zu erhalten, Beweglichkeit zu verbessern und Kraft aufzubauen, um so ein möglichst schmerzfreies, selbständiges Leben zu ermöglichen.

Physiotherapie - unsere Therapieoptionen:

  • Physiotherapie/ Krankengymnastik (KG)
  • KG auf neurophysischer Grundlage (KGN)
  • KG an Geräten (KGG)
  • Manuelle Therapie (MT)
  • Standardisierte Heilmittelkombination (D1)
  • Kinesio-Taping
  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • Klassische Massagetherapie (KMT)
  • Bindegewebsmassage (BGM)
  • Wärmetherapie (WT) z.B. Fango, Heißluft
  • Heiße Rolle (HR)
  • Kältetherapie (KT)
  • Elektrotherapie (ET)
  • Iontophorese (ION)
  • Ultraschalltherapie (US)
  • Traktionsbehandlung (TR)

Mehr zu den Diagnosen und der Therapie

Logopädie

Die Logopädie richtet sich mit Diagnostik und Therapie an Menschen aller Altersstufen mit Stimm-, Sprech-, Schluck- und Sprachstörungen. Ziel ist die Behandlung von Einschränkungen der Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit. Darüber hinaus wendet sich die Logopädie auch an Schulkinder und Erwachsene mit Lese-Rechtschreibschwäche.

Ein Schwerpunkt unseres Logopädie-Teams ist die Therapie von Störungen durch neurologische Erkrankungen wie Parkinson, Zustand nach Schlaganfall, Schädelverletzung nach Unfall oder Operation (Schädel-Hirn-Trauma), Demenz, Multiple Sklerose (MS), Hirntumore, Infektionen/ Entzündungen im Gehirn.

Mehr zu den Diagnosen und zur Therapie

Ergotherapie

Ergotherapie gehört neben Physiotherapie und Logopädie zu den wichtigsten Heilmaßnahmen in der Wiederherstellung (Reha/ Rehabilitation) und Entwicklungsförderung. Sie ist eine aktive Behandlungsmethode, um Fähigkeiten in der Bewegung, der Koordination, der Wahrnehmung und der Aufmerksamkeit der Patienten* wiederherzustellen und vorhandene Beeinträchtigungen auszugleichen. 

Der ganzheitliche Ansatz ist besonders bei Menschen mit neurologischen Erkrankungen wichtig für deren weitere Prognose und Lebensqualität.

Mehr zu den Diagnosen und zur Therapie

* m/f/d